im Amt Itzstedt / Schulstandort Nahe: „Das Beste für unsere Kinder“

Der Schulverband im Amt Itzstedt hat schon im Jahre 2007 eine der ersten Gemeinschafts-schulen in Schleswig-Holstein eingerichtet. Die Einrichtung war ein gemeinsamer Wunsch der Gemeinden, der Eltern, der Schüler, der Lehrerkollegien und des Schulverbandes.

In der Gemeinschaftsschule Nahe werden unsere Kinder von einem engagierten Lehrerkollegium nach neuestem pädagogischen Standard unterrichtet. Sie werden bis zur 5. Klasse kostenfrei per Bus zur Schule befördert. Der Radweg von Itzstedt zu der nur 2,1 km entfernten Schule in Nahe ist an der B 432 mit Ampelüberwegen gesichert.

Die Gemeinschaftsschule mit Grundschulteil ist für Kinder der Klassen 1 – 10 konzipiert.
Die Kinder können nach der Grundschule je nach Leistungsvermögen bis zur 10. Klasse bleiben.
- Nach dem 9. Schuljahr wird der Hauptschulabschluss mit zentraler Prüfung absolviert.
- Den Mittleren Schulabschluss erreichen die Schülerinnen und Schüler nach Klasse 10
- Bei einem Notendurchschnitt von 2,4 (Deu, Engl, Mathe) kann in die Klasse 10 der gymnasialen Oberstufe gewechselt werden.

Zur Zeit wird 3-mal wöchentlich eine offene Ganztagsschule angeboten (3-9 Klasse); an den Tagen wird eine warme Mahlzeit in der Mensa angeboten.

Auf dem Schulgelände ist ein Hort, in dem Kinder der Klassen 1-4 montags bis freitags von 07.00 –17.00 Uhr betreut werden können.



Link: www. gemeinschaftsschule-amt-itzstedt.de